2019-12-27 | Energiewende Heilbronn: 29.12. Bus zum Abschaltfest in Philippsburg • Atomkraft? Ja bitte

Newsletter vom 27.12.2019 im Newsletter-Archiv des Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn

Logo

 Lesen und weiterleiten • in diesem Newsletter:

Facebook

  • Atomkraft? Ja bitte
  • So, 29.12.: Bus zum Abschaltfest in Philippsburg
  • Spenden

Hallo,

Atomkraft? Ja bitte

Jochen Stay schreibt:
Kürzlich war auf dem Titelblatt des „Spiegel“ die bekannte lachende rote Sonne abgebildet – nur der Spruch war ein anderer: „Atomkraft – ja bitte“. Mich hat das an 2008 erinnert, als ebenfalls auf dem „Spiegel“-Cover der Untergang der Anti-Atom-Sonne im Meer zu sehen war. Zwei Jahre später beschloss die schwarz-gelbe Bundesregierung Laufzeitverlängerungen.

In dieser Zeit haben wir 2009 in Heilbronn das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn gegründet. Von Anfang an gegen Atom- und Kohle aktiv fordern und fördern wir jetzt schon im zehnten Jahr "die vollständige Ausrichtung auf eine regenerative und dezentrale Energieversorgung".

Energiewende

Viel zu langsam - aber immerhin - geht es in die richtige Richtung. Als kleinen Erfolg feiern wir mit euch zusammen am Sonntag die bevorstehende Abschaltung des Atomkraftwerks in Philippsburg.

Der nur knapp 50 Kilometer von Heilbronn entfernte Reaktor-Block II des AKW Philippsburg ging am 17. Dezember 1984 in Betrieb - hat nun also insgesamt 35 Jahre hinter sich. Atomkraftwerke dieses Typs wurden von den Konstrukteuren für eine Betriebszeit von 20 bis 25 Jahren ausgelegt.


29.12.: Abschaltfest AKW Philippsburg - Bus aus Heilbronn

Am 31.12.2019 endet die Betriebserlaubnis des Blocks 2 im AKW Philippsburg. Deshalb lädt die Anti-Atom-Ini Karlsruhe zu einem Abschaltfest ein.

Energiewende

Mehr Infos beim Anti-Atom-Bündnis Karlsruhe

Wir organisieren einen Bus aus Heilbronn zum Abschalt-Fest. Die Pro-Atom-Propaganda lassen wir nicht unwidersprochen. Jedes abgeschaltete AKW ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Wir haben eine gemeinsam Busfahrt nach Philippsburg organisiert. Die Busfahrt nutzen wir auch für aktuelle Infos zu weiteren Problemen in Philippsburg (Castorenlager, geplante weitere Castortransporte, Materialalterung, Konverter, Kühlturmabriss, Großkomponententransporte nach Neckarwestheim) und in Neckarwestheim (marode Heizrohre, neue Atomanlagen, Castorenlager, usw.). Wenn ihr wollt können wir auch über unser Energie- & Klimaschutzkonzept für Heilbronn sprechen.

Der Reiseplan am 29.12.2019:

  • 10 Uhr Abfahrt Busbahnhof am Hbf Heilbronn
  • 12 Uhr Beginn Abschaltfest am Haupttor des AKW Philippsburg
  • ca. 14 Uhr Rückfahrt
  • ca. 15:30 Uhr Ankunft in Heilbronn

Richtpreis: 20€ (Wer mehr gibt ermöglicht es Anderen auch mitzukommen.)
Sozialpreis: 10 €
Kinder: kostenlos

Bitte bucht jetzt mit diesem Formular auf unserer Webseite eure Plätze und bezahlt dann direkt im Bus. Danke!

Bitte unterstützt die Anti-Atom-Bewegung und leitet die Info weiter - per E-Mail, Insta, Facebook oder WhatsApp.

Warum Atomkraft kein Klimaschützer ist hat .ausgestrahlt hier aufgeschrieben.
Außerdem gibt es noch über 100 gute Gründe gegen Atomkraft.


Energiewende bei Facebook

Auf unserer Facebook-Seite posten wir viele aktuelle Artikel, Fachbeiträge, Videos und Termine. Schon auf "gefällt mir" geklickt?

Hier gehts lang

Energiewende

Vielen Dank für die Spenden zur Unterstützung unserer Aktivitäten!

Wir freuen uns auch weiterhin über Spenden auf unser Energiewende-HN-Konto:

Bund der Bürgerinitiativen mittlerer Neckar e.V.
Stichwort „Energiewende Heilbronn“
VR-Bank Stromberg-Neckar eG
IBAN DE04 6049 1430 0471 7900 01
BIC GENODES1VBB

Spenden mit diesem Stichwort kommen direkt der Arbeit des Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn zugute. Die Gemeinnützigkeit unseres Dachverbands BBMN e.V. im Sinne des Umweltschutzes ist anerkannt. Die Spenden sind steuer­ab­zugs­fähig.

Vielen Dank!


Wir freuen uns über Kommentare und Anregungen zu diesem Newsletter und unseren Aktivitäten

Sonnige Grüße

Daniel vom Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn

 

 

more…